Bildung bedeutet Chancengleichheit - Von der Krippe bis zum Ausbildungsplatz

Wir verfügen in unserer Stadt über ein bedarfsgerechtes und zukunftsorientiertes Angebot von Krippen- und Hortplätzen. Unsere Kindertagesstätten haben attraktive Öffnungszeiten, die weitestgehend auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gewährleisten.

Unsere Grundschulen müssen inklusionsgerecht, das heißt baulich so gestaltet sein, dass niemand z.B. aufgrund seiner Behinderung ausgegrenzt wird. Den bereits begonnenen Weg werden wir in den nächsten Jahren konsequent weiter fortsetzen. Daneben gehört zu unseren Schulen die Vorhaltung eines preiswerten und gesunden Ernährungskonzeptes, das unter anderem durch den Neubau der Mensa an der Bürgerschule umgesetzt wird.

Unverzichtbar ist für uns das weitere Bestehen des „Treffs“ als Form der stationären Jugendarbeit.