SPD Unterbezirk Hildesheim führt Konferenz zur Europawahl 2019 durch

 
Foto: SPD-Stadtverband Alfeld (Leine)

v.l.n.r.: Sandra Balzer, Bernd Lange, Georgios Konstantopoulos, Sven Wieduwilt, Nicole Reuß, Brigitte Zimmermann, René Laske

 

Im Gasthof Deutsches Haus in Nordstemmen hat der SPD Unterbezirk Hildesheim am Freitag 14.09.2018 seine Unterbezirkskonferenz zur Wahl der Delegierten für die Bezirkskonferenz in Hannover durchgeführt.

Die auf den jeweiligen Parteiebenen durchzuführenden Konferenzen münden im Ergebnis in die Bundeskonferenz. Bei dieser Bundeskonferenz wird die Bundeskandidatenliste der SPD für die in 2019 stattfindende Europawahl aufgestellt und verabschiedet.

 
 
Foto: SPD Stadtverband Alfeld (Leine)

Aus dem Alfelder SPD Stadtverband bzw. aus den jeweiligen Alfelder Ortsvereinen wurden einige gewählte Delegierte nach Nordstemmen entsandt, um dort wiederum insgesamt sechs Kandidatinnen bzw. Kandidaten für die auf nächsthöherer Ebene stattfindende Bezirkskonferenz zu wählen. Diese Konferenz wird dann am 26.10.2018 in Hannover stattfinden.

Georgios Konstantopoulos aus dem SPD Ortsverein Alfeld und Rollinghausen wird den Alfelder SPD Stadtverband als gewählter Delegierter bei dieser Bezirkskonferenz vertreten.

Weitere gewählte Delegierte für die Bezirkskonferenz aus dem Hildesheimer SPD Unterbezirk sind:

Sven-Björn Wieduwilt (Gemeindeverband Holle), Brigitte Zimmermann (Gemeindeverband Nordstemmen), Sandra Balzer (Gemeindeverband Söhlde), René Laske und Nicole Reuß (Stadtverband Hildesheim).

Während der Veranstaltung wurden auch zwei Ehrengäste begrüßt. Zum einen hielt der SPD Europaabgeordnete Bernd Lange eine engagierte Rede in der er die Bedeutung Europas heute und zukünftig herausstellte. „Europa sei der beste Schutz unserer Werte“, so Bernd Lange.

Ein Grußwort gab es auch vom Bundestagsabgeordneten Bernd Westphal, der Bernd Langes bisheriges Engagement für Europa stellvertretend für die SPD Bundestagsfraktion ausdrücklich würdigte und ihm auch für die in 2019 stattfindende Wahl alles Gute und viel Erfolg wünschte.

 
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.