Mit dem SPD Ortsverein Alfeld und Röllinghausen zur Städtefahrt nach Bochum

 
Foto: PSD-Ortsverein Alfeld und Röllinghausen
 

Die alljährliche dreitägige Städtefahrt des SPD-Ortsvereins Alfeld und Röllinghausen führte in diesem Jahr nach Bochum.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten im Olympiastützpunkt viel über die Bedingungen im Leistungssport erfahren, im Eisenbahnmuseum in alten Dampflokomotiven und Waggons aus der Kaiserzeit Platz nehmen und lernten bei einem Rundgang die Bochumer Innenstadt kennen.

 
 
Foto: SPD-Ortsverein Alfeld und Röllinghausen

Unter Tage ging es im Deutschen Bergbaumuseum in die dunkle Arbeitswelt der Bergleute und im strahlenden Sonnenschein präsentierten sich die Tiere im Bochumer Tierpark. Im Planetarium erlebten die Reisenden die Welt vom Urknall bis zum Menschen. Die Architetur der Jahrhunderthalle imponierte der Gruppe genauso wie die Technik des alten Schffshebewerkes in Henrichenburg. Als kleine Überraschung konnten die Organisatoren ds Ortsvereins den bekannten Fernsehpolizisten „Toto“ gewinnen, der im Rahmen einer kleinen Spendenaktion für das Kinderhospiz einen unterhaltsamen Einblick in die Welt der Polizeiarbeit gab.

 
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.