Liebe Alfelderinnen und Alfelder, liebe Interessierte!

Schließen
 
Schaper, Jörg
 
Foto: SPD SV Alfeld (Leine)

Am 11. September 2016 haben Sie mit Ihren Stimmen entschieden, wer Ihre Interessen im Kreistag, Stadtrat und in den Ortsräten vertreten wird. Gleichzeitig haben sie entschieden, wer hauptamtlicher Bürgermeister der Stadt Alfeld (Leine) und wer Landrat des Landkreises Hildesheim geworden ist. Die SPD ist sehr erfreut darüber, dass Bernd Beushausen weiterhin Bürgermeister der Stadt Alfeld bleibt, Olaf Levonen die Nachfolge von Reiner Wegner als Landrat antreten kann, der Stadtrat von Alfeld (Leine) auch zukünftig weiter durch sozialdemokratische Politik bestimmt wird und die Mehrheit der Ortsteile einen sozialdemokratischen Ortsbürgermeister besitzt. Damit kann die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre kontinuierlich fortgesetzt werden. Besonders gratulieren wir unserem neuen und alten Bürgermeister Bernd Beushausen zu seiner Wiederwahl und wünschen ihm dazu von Herzen alles Gute!

Sie können uns beim Wort nehmen: Unsere SPD-Fraktion mit ihrem Bürgermeister wird   auch in den nächsten Jahren mit Kompetenz und Weitsicht aktiv und kooperativ für die Interessen unserer gesamten Stadt eintreten und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit den Bürgerinnen und Bürgern unserer schönen Stadt. Wir freuen uns in diesem Zuge auf Rückmeldungen zu unserer Arbeit. Für konstruktive Kritik, Anregungen und auch einmal “Ja, macht weiter so“ haben wir ein offenes Ohr.

Für Ihre Stimmen, die Sie unseren Kandidatinnen und Kandidaten schenkten, sagen wir ein herzliches Dankeschön. Die gesamte SPD Alfeld (Leine) sagt allen Wählerinnen und Wählern herzlichen Dank für das erzielte und tolle Wahlergebnis. Mit 46,1 % wurden wir für unseren Wahlkampf und für unsere Wahlthemen sowie unserem Einsatz bestätigt.

Wir würden uns freuen, wenn Bürgerinnen und Bürger immer wieder Sitzungen des Stadtrates und der Ortsräte besuchen. Machen Sie sich ein Bild von der Arbeit in diesen Gremien, machen Sie sich ein Bild von unserer Arbeit. Damit wir auch in fünf Jahren sagen können: GESAGT – GETAN!

 

Mit herzlichem Gruß

Jörg Schaper, 1. Vorsitzender

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Frank-Walter Steinmeier unterstützt SPD in Hildesheim

„Vielen Dank, lieber Frank-Walter“ – Frank-Walter Steinmeier unterstützt Landratskandidat Olaf Levonen
Am 8. September 2016 hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier in Hildesheim Halt gemacht, um die SPD und den SPD-Landratskandidaten Olaf Levonen im Kommunalwahlkampf zu unterstützen. „Es war eine tolle Veranstaltung und eine schöne Unterstützung meines Wahlkampfes“, so Olaf Levonen, Kandidat der SPD für die Landratswahl am 11. September 2016.
mehr...

 
 

Stephan Weil zu Besuch in Alfeld

Stephan Weil wird in seiner Funktion als Vorsitzender der Niedersächsischen SPD am Freitag, 09.09.2016 in Alfeld erwartet.
Um 20.00 Uhr wird er das „Alte Stadthaus“ am Marktplatz besichtigen. Danach folgt bis 21.00 Uhr ein Kneipenbummel rund um den Marktplatz. Begleitet wird Stephan Weil von Bernd Beushausen und Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl mehr...

 
 

Ein Abend mit Liedern von Udo Jürgens

Unter diesem Motto stand ein Konzert des Hildesheimer Pianisten Christan Mädler in Alfeld.
Auf Einladung des SPD-Ortsvereins Alfeld und Röllinghausen verstand es der in Klavier und Gesang ausgebildete Christian Mädler von Beginn an, das Publikum in der nahezu vollbesetzten Kurt-Schwertfeger-Aula für sich zu gewinnen. Die stilvoll und dem Abend angemessen hergerichtete Aula bot ein passendes Ambiente für diesen anspruchsvollen Konzertabend.
mehr...

 
 

SPD-Generalsekretärin Katarina Barley trifft Alfelder Politiker

Über die Ausbildung bei Stromnetzbetreiber Avacon und über die Situation von Auszubildenden hat sich SPD-Generalsekretärin Katarina Barley in der Sarstedter Niederlassung des Unternehmens informiert.
Am Rande des Gespräches konnten die SPD-Unterbezirksvorsitzende Waltraud Friedemann und der Vorsitzende der SPD-Ortsvereins Alfeld und Röllinghausen ein kurzes Gespräch mit der Generalsekretärin führen. mehr...

 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.